Abwägeprozesse in der Produktion

DEACOM ERP ermöglicht es Ihnen, vor der Produktion Materialien bereitzustellen und zu wiegen


Bestandsbereitstellung
Bei der Verwendung des DEACOM WMS müssen Warenlagermitarbeiter zuerst die First to Expire (FEFO) Charge oder die älteste verfügbare Materialcharge (FIFO) auswählen und sie in den Bereitstellungsbereich bringen, der oft auch als Wiegeraum bezeichnet wird.


Wägung
Durch Scannen der Losnummer, der Teilenummer und der Chargennummer auf dem ausgewählten Produkt zeigt DEACOM dem Benutzer automatisch eine Eingabeaufforderung für das erforderliche Gewicht an.


Erstellung einer Master-Charge
Mit einem einzigen Scanvorgang kann eine Paletten-Master-Charge erstellt werden, die alle in einem Los vorhandenen Produkte enthält. Außerdem kann diese mittels dieses einen Scanvorgangs in den Produktionsbereich bewegt werden.


Bestätigungsscan vor der Produktion
Um die Genauigkeit der Lose zu gewährleisten kann das System den Produktionsarbeiter dazu auffordern, alle einzelnen Materialien erneut zu scannen, wenn diese in die Produktionsgeräte geschaufelt, gepumpt oder gegossen werden.

Die Produktionswägung ist der Prozess der Bereitstellung und Wägung der Materialien, die bei dem Produktionsprozess benutzt werden. DEACOM liefert eine Funktionalität, die es Prozessherstellern ermöglicht, die Effizienz und Genauigkeit dieses Prozesses zu verbessern – vor allem wenn diese Unternehmen von der FDA stark reguliert werden.

Produktionsarbeiter beim Wiegen von Materialien

All dies und mehr mit DEACOM ERP erzielen

Erstellen Sie Etiketten, die dem Material durch den Produktionsprozess folgen.

Priorisieren Sie die Handhabung datumsabhängiger Bestände mit integrierten Prozesskontrollen.

Erstellen Sie Losaufzeichnungsdaten in Echtzeit und stellen Sie sicher, dass alle Produktions-, Versand- und Bestandsberichte stets akkurat sind und die aktuellsten Informationen enthalten.

Greifen Sie unverzüglich auf Systemberichte zu, die Sie darüber informieren, welcher Bediener die Produktionsmaterialien gewogen hat.

Gewährleisten Sie die Konsistenz von Losen durch die Definition von Genauigkeitsgrenzwerten innerhalb des Systems, die verhindern, dass Bediener zu viel oder zu wenig Material wiegen.

Zeichnen Sie automatisch die Identität und das Gewicht jeder Komponente auf, die in diesem Los benutzt wird, und machen Sie die Informationen zu Zwecken der Chargenrückverfolgbarkeit verfügbar.

Erfahren Sie mehr über Deacoms ERP-Software

Arbeitsverfolgung

Arbeitsverfolgung

Verfolgen Sie die tatsächliche Produktionsarbeit, um die Produktkostenermittlung zu bestätigen und die Effizienz Ihres Geschäfts zu verbessern.

Chargenverfolgung und -rückverfolgbarkeit

Chargenverfolgung und -rückverfolgbarkeit

Mittels der WMS-, Qualitätskontroll- und Dokumenterstellungsfunktion können Sie für alle Systeme zusammen eine stringente Chargenkontrolle durchführen.

Materialbedarfsplanung (MBP)

Materialbedarfsplanung (MBP)

Stellen Sie mit dem MBP-System von Deacom sicher, dass die Materialien für die Produktion verfügbar sind und dass die Produkte auf Lager sind und an den Kunden geliefert werden können.

Lagerhaltung

Lagerhaltung

Mit dem WMS-System von Deacom können Sie ein neues Niveau funktionaler Genauigkeit für Ihre Herstellungs- und Vertriebstätigkeiten erreichen.