Point-of-Sale-Software (POS-Software)

Stellen Sie sicher, dass Ihre Einzelhandelsaktivitäten direkt mit Ihrem ERP-System verbunden sind


Steuern Sie die Datenkonsistenz mit fixen Preisgestaltungsregeln.


Entfernen Sie Batch-Processing-Transaktionen und konzentrieren Sie sich auf Einzelhandelsaktivitäten in Echtzeit.


Vereinfachen Sie Vertrieb und Buchführung durch den Wechsel auf eine zentrale Plattform.

Die DEACOM POS-App funktioniert auf einem Desktop, Tablet oder anderem Gerät mit Internetzugang. So können Sie dieselben Regeln anwenden, die bereits in der ERP-Kernplattform festgelegt sind.

Die Brauerei Yuengling verwendet das DEACOM POS, um sicherzustellen, dass der Einzelhandel stets effizient ist und über die aktuellsten Vertriebs- und Bestandsinformationen aus dem ERP-System verfügt.

Erfüllen Sie alle Ihre POS-Anforderungen mit der DEACOM ERP-Software

Sehen Sie die Updates von Kunden- und Bestandsdatensätzen in Echtzeit.

Verwenden Sie Preisgestaltungsregeln, die zentral angelegt sind.

Wenden Sie verschiedene Preisgestaltungsoptionen und -aktionen an.

Nutzen Sie die Sicherheitseinschränkungen der Client-Software.

Akzeptieren Sie Ratenzahlungen.

Verkaufen Sie mengengesteuerte Artikel.

Bearbeiten Sie Retouren.

Stimmen Sie Konten ab und prüfen Sie die entsprechenden Reports.

Erfahren Sie mehr über Deacoms ERP-Software

Erstellung von Dokumenten

Erstellung von Dokumenten

Konzipieren, speichern und erstellen Sie die Dokumente, die Ihr Unternehmen stützen – in einer einzigen Umgebung.

Direktbelieferung (DSD)

Direktbelieferung (DSD)

Kunden, deren Schwerpunkt der Vertrieb von Produkten ist, bietet die DSD-Software von Deacom eine Routenabrechnungslösung, die direkt in ihre ERP-Plattform integriert ist.

Mobil

Mobil

Mittels der WMS-, Qualitätskontroll- und Dokumenterstellungsfunktion können Sie für alle Systeme zusammen eine stringente Chargenkontrolle durchführen.

Materialbedarfsplanung (MBP)

Materialbedarfsplanung (MBP)

Stellen Sie mit dem MBP-System von Deacom sicher, dass die Materialien für die Produktion verfügbar sind und dass die Produkte auf Lager sind und an den Kunden geliefert werden können.